Latest Entries »


 

© kulturstudio.info

Thema: Die Montagsdemos 2.0

Lars Mährholz – Initiator der Montagsdemo – http://dabrain.biz
Andreas Popp – Makroökonom – http://www.wissensmanufaktur.net

Sendung als mp3 herunterladen:

Links zur Sendung:

Facebook -Gruppe – https://www.facebook.com/groups/1472453616316568/

Facebook – Event – https://www.facebook.com/events/1552965438261936/

http://livestream.kulturstudio.info

http://www.livestream.com/kulturstudio
http://www.kulturstudio.info
http://kulturstudio.wordpress.com

http://www.archiv.kulturstudio.info – Sendungsarchiv

http://www.spende.kulturstudio.info – Spenden  - Unterstütze Dein Kulturstudio!


Das 8te Top Info Forum findet erstmals auch im Osten Österreichs statt. Diesmal unter dem Motto: Es ist eine Utopie zu glauben es geht weiter wie bisher!

Das Top Info Forum ist die größte Veranstaltungsplattform seiner Art in Europa. Menschen organisieren laufend Live-Vorträge von kreativen Vordenkern für eine bessere Welt, auch in deiner Nähe! Das Ziel ist es vertrauen zu schaffen, dass wir gemeinsam die Welt lebenswerter gestalten können. Sei dabei und triff interessante Freidenker!

http://www.top-info-forum.com/
Programmeinsicht:
http://www.top-info-forum.com/28-06-2…

Jo Kreissl -FreemanAustria- Ich bin keine Person, ich habe eine!
https://de-de.facebook.com/FreemanAus…
Ralph Boes – Bedingungslose Grundeinkommen, ab in die Freiheit
http://www.buergerinitiative-grundein…
Franz Hörmann – Willkommen in der neuen Welt
http://www.franzhoermann.com/
Peter Müller -FreiwilligFrei- Das Geheimnis freier Menschen
http://www.freiwilligfrei.info/
Roberto Reuter -Verein GAIA- Freie Energie + Live-präsentation einer Wasserstoffzelle
http://www.gaia-energy.org/
Rudolf Grothusen – Kooperatives Handeln in der Gemeinde schafft die Wende
http://www.synenergy.org/index.php?id=17
Klaus Dona -Verbotene Archäologie
http://unsolved-mysteries.info/
Günter Unger – Vitaring
http://www.vitaring.at/
Ausklang mit Podiumsdiskussion, mit allen Referenten.

Top Info Ethos – Preisverleihung in verschiedenen Kategorien – Abstimmung dazu findest du auf der TIF Homepage
Insgesamt 100 Freikarten werden in diversen Zeitschriften verlost.
Mittag- bzw. Gaalaabendessen wird vegetarisch, regional und sesional serviert.

Städte die kommen und waren:
Wiener Neustadt, Salzburg, Linz, Wels, Dornbirn, Stuttgart, Düsseldorf, Leipzig, Berlin, München, Graz, Klagenfurt,….

Trailer TIF 5
https://www.youtube.com/watch?v=wb93g…
Trailer TIF 4
https://www.youtube.com/watch?v=B-FnC…

Infotisch und Aussteller-anfragen unter +43 650 2731256
oder office@top-info-forum.com

Bitte kommunizieren, weiterleiten, teilen oder sogar einbetten.

Bisherige Infostände und Aussteller:
Zeitgeist Movement, Verein Gaia, Runder Tisch Bedingungsloses Grundeinkommen, Tauschkreis, Creality, Gemeinwohlökonomie, Demokratische Bank, EU-Austrittsbegehren, Attac,


Liebe Kulturzeit Redaktion, geehrte Frau Ditfurth, ich bin unglaublich wütend und enttäuscht von der niederträchtigen Art und Weise, mit der Sie tausende von Menschen heute auf das Schändlichste beleidigt haben.

In Ihrem Beitrag zu den “Neuen Montagsdemos” setzen Sie sich in KEINSTER Weise ernsthaft mit der Frage auseinander, warum diese Bewegung gerade einen Hype erlebt. Sie erwähnen mit keinem Wort, dass es sich hier um Bürger handelt, die auf Grund der aktuellen politischen Krise in der Ukraine ANGST VOR EINEM GROSSEN KRIEG haben. Einem Krieg, der durch Propaganda, skandierender Hetze und den wirtschaftlichen Interessen einiger Weniger geschürt und regelrecht von den Medien herbeigeschrieben wird. Und was tun diese Bürger, die sich sorgen? SIE GEHEN AUF DIE STRASSE UM DEN KRIEG ZU VERHINDERN!!!!

Wenn es um die eigene Haut geht, ist naturgemäß der Wunsch nach Frieden in sämtlichen Glaubensrichtungen, allen politischen Überzeugungen, allen Bildungsarten und Ideologien zu finden. Es ist die ureigenste Eigenschaft des Menschen. Auf Grund dessen, treffen auf diesen Montagsdemos sogar Menschen aufeinander, die völlig konträre politische Ansichten vertreten. Denn sie haben einen gemeinsamen Feind: DEN KRIEG. IST ES ETWA VERWERFLICH, GEMEINSAM DEN KRIEG ZU VERHINDERN????

Frau Ditfurth meint darauf nur lapidar, dass diese Gemeinschaft vielleicht den Frieden als gemeinsamen Nenner hat, ABER: das sind alles Antisemiten!!! Denn sie schimpfen über die FED und die FED ist gleichzusetzen mit jüdischem Bankenwesen.

1.) Wenn es antisemitisch wäre, die FED zu kritisieren, ist es dann etwa christenfeindlich, die deutsche Bundesregierung zu kritisieren? Wie absurd ist diese Argumentation. Frau Ditfurth, die FED ZU KRITISIEREN BEDEUTET, EIN SYSTEM ZU HINTERFRAGEN! Die FED hat nichts mit einer Glaubensrichtung zu tun, sondern mit dem heutigen weltweiten Geldsystem, welches zwangsweise zur Überschuldung ganzer Völker und Schuldenkrisen führt. Haben Sie schon mal von Fractional Reserve Lending gehört? Oder von High Power Money? Wenn nein, dann schließen Sie Ihre Bildungslücke, und nennen Sie mich und alle anderen Mitaktivisten gefälligst nie wieder Antisemiten.

2.) Wenn Sie, Frau Ditfurth so ein Problem damit haben, sich mit Menschen anderer Überzeugungen an einen Tisch zu setzen, selbst wenn dabei darum gekämpft wird, dass wir MORGEN NOCH EINEN HALBWEGS INTAKTEN PLANETEN HABEN, auf dem wir leben können, dann ist DAS in meinen Augen dilletanter Faschismus. Faschismus der aufhetzt, der ausgrenzt, der Gräben zieht wo wir dringend Brücken brauchen. SIE HETZEN, FRAU DITFURTH, IM NAMEN IHRER IDEOLOGIE. Nobel geht die Welt zugrunde…
Ach und falls Sie meinen, das wäre übertriebe Angst: haben Sie sich schon mal darüber informiert, wie sich das weltweite Atomwaffenarsenal trotz Atomwaffensperrvertrag in den letzten 15 Jahren entwickelt hat? Wenn nein, dann TUN SIES!!! Dann sehen Sie die aktuelle Ukraine Krise vielleicht auch mit anderen Augen.

Ich pfeife auf Ideologie – ich brauche Bildung und Verständigung. Das würde Ihnen AUCH sehr gut tun.

Mit freundlichen Grüßen,
Pro Peacer

PS: wenn Sie mich noch einmal als Antisemiten denunzieren, erstatte ich Anzeige gegen Sie.

——

LEUTE; BITTE TEILT DAS WAS DAS ZEUG HÄLT!!!!!!!

http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=43135



Wir waren heute (17.4.2014) bei E.T in der JVA Neubrandenburg.

Zuallererst sollen wir allen danken, die an ihn gedacht haben, die sich so zahlreich an der Spendenaktion beteiligt haben. Er war selbst erstaunt und ergriffen, wie viele daran ihren Anteil haben. Wenn er wieder draußen ist, wird er sich noch persönlich bei euch bedanken.

Er wird dort ordentlich und zuvorkommend vom Personal behandelt. Außerdem bittet er alle, die schreiben wollen, es an ihn persönlich gerichtet zu tun. Auch bittet er um eine korrekte Schreibweise, damit nichts gegen ihn verwendet werden kann.

Was gibt es Neues?

Er sah sehr blaß aus. Ich habe ihn nach seinem Kehlkopftumor gefragt – er beginnt wieder zu wachsen! Den meisten hier brauche ich nicht zu erklären, wie man das macht. Er kann ja auch nichts dagegen unternehmen, da ihm der Zugang zu seinen Medikamenten verwährt wird.

Originalton Egon:“ Waterboarding war gestern, heute gilt Psychotronik.“

EMF aus nächster Nähe

Er hat seit 2 Tagen Blut im Stuhl. Die Nieren arbeiten nicht mehr voll funktionsfähig und das Herz ist auch schon in Mitleidenschaft gezogen worden (Rhythmusstörungen fremd induziert).Es ist nur eine Frage der Zeit, wann auch das ZNS reagiert.

Die vom Haftrichter „empfohlene“ Rechtsanwältin hat ihm zu einer psychiatrischen Begutachtung gedrängt. Er soll sich doch für nichtzurechnungsfähig erklären lassen, dann umgeht er den Prozeß – bei völliger Unschuld.

In der Anklageschrift (vorsätzlicher Totschlag) wird ihm unter anderem Drogenkonsum, permanente Gewaltbereitschaft, Schizophrenie und damit eine Gefahr für die Allgemeinheit unterstellt. Daher auch die Unterbringung in der U-Haft.

Wir wissen es ja zu schätzen, dass man uns Bürger vor pöbelnden, gewaltbereiten und psychopatischen, kriminellen, einsamen Rentnern beschützt, die ständig junge Erwachsene in dreifacher Überzahl angreifen. Von solchen Fällen hören oder sehen wir ja täglich in den öffentlich – rechtlichen Medien

„Alles was die Täter betrifft, wirft man mir vor“, so Egon wörtlich. „Negation der Negation“.

Das Gutachten hat er natürlich dankend abgelehnt

„Arzt, Rechtsanwältin und Richter haben diese Aktion (Begutachtung) geplant vorbereitet.“

Der Hammer ist aber:

Wir haben am 29.3.2014 die Polizei über diesen Überfall auf Egon informiert – noch vor dem Zeitpunkt der vorgeworfenen Tat. Bei der Leitstelle werden alle eingehenden Anrufe nicht nur datenmäßig erfasst, sondern das betreffende Gespräch auch aufgezeichnet.

Laut Staatsanwaltschaft ist aber solch ein Anruf angeblich nie eingegangen.

Auch hat die Kripo am Tattag nicht die Fußspuren an Egon Wohnungstür gesehen, geschweige denn dokumentiert. Einen Tag später konnten wir sie ja noch sehen und fotografieren! Tags darauf waren sie entfernt worden – von wem auch immer

Hier noch abschließend ein wortwörtlicher Kommentar von E.T.:

„Freunde,

ich sagte es Euch – seht wozu die fähig sind. Danke an alle und überlegt nicht zu lange – es eskaliert über der Ostsee/ LOIS/ Aegis – sehr, sehr ernst!

Schützt Euch und Euer Kinder Geist, Hirn und Leben!

Das ist Satanismus pur.

Erika und Larve können nur so = Krieg

Deutschland und Europa stehen dann in Flammen!

Putin wird das nie zulassen!

 

Wir bitten weiterhin um Unterstützung und bedanken uns nochmals bei allen, die es schon getan haben!

Spendenkonto:

Wilfried Schoenke 

Kontonummer: 100400521 BLZ: 15061618 Raiffa Seenplatte

Verwendungszweck:  Spende für Egon/Anwalt

Iban DE03150616180100400521

BIC GENODEF1WRN

oder per PayPal:

btn_donateCC_LG

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 2.551 Followern an